Brause-Hersteller Wie es dieser Gründer schaffte, Coca-Cola Konkurrenz zu machen

Wie es dieser Gründer schaffte, Coca-Cola Konkurrenz zu machen
Porträt. Mirco Wiegert gründete vor 14 Jahren die Marke Fritz-Kola. Am Anfang lachten alle über seine Idee, Coca-Cola anzugreifen. Heute tut das niemand mehr.

Autonomes Lieferfahrzeug Wie dieser Professor es mit Streetscooter allen beweisen will

Wie dieser Professor es mit Streetscooter allen beweisen will
Interview. Schon nächstes Jahr will die Post die ersten autonomen Streetscooter auf die Straße schicken. Wie das gelingen soll, verrät der CEO Achim Kampker im Interview.

Hightech-Pläne Wie BMW Apple und Google angreifen will

Wie BMW Apple und Google angreifen will
Analyse. BMW plant den Angriff auf Apple und Co. Innerhalb von ein paar Jahren will der Autobauer zum Hightechkonzern werden. Dafür nehmen die Münchner Millionen in die Hand.

Ioki Deutsche Bahn plant E-Dreiräder und fahrerlose Busse

Deutsche Bahn plant E-Dreiräder und fahrerlose Busse
Ortstermin. Unter dem Namen Ioki bringt die Deutsche Bahn einen On-Demand-Shuttle und einen autonomen Kleinbus auf die Straße. Dafür nimmt der Konzern Millionen in die Hand.

Sponsored Post 3 Gründe, warum Gründer ihren Jahresabschluss auslagern sollten

Anzeige
3 Gründe, warum Gründer ihren Jahresabschluss auslagern sollten

Sponsored Post 3 Gründe, warum Gründer ihren Jahresabschluss auslagern sollten

Anzeige. Pünktlich zum Jahreswechsel steht auch der Jahresabschluss an. Was das bedeutet und wie Gründer Säumnisse und Bußgelder verhindern: Der smarte Jahresabschluss bei firma.de.

Fiese Mitarbeiter 9 Kollegen-Typen, die man meiden sollte

9 Kollegen-Typen, die man meiden sollte
Galerie. Mobber, Geheimniskrämer und gemeine Chefs – der ehemalige Arzt und Buchautor Greg Baer weiß, welche Kollegen jede Firma in Gefahr bringen können.

Five Guys „Wir werden das Vapiano für Burger sein“

„Wir werden das Vapiano für Burger sein“
Interview. Die Burger-Kette Five Guys aus den USA kommt nach Deutschland. Hier will sie Millennials und Hipster für sich gewinnen – und das ganz ohne Marketing.

Sponsored Post Motor für Mobility-Startups: Pitcht auf der Hypermotion!

Anzeige
Motor für Mobility-Startups: Pitcht auf der Hypermotion!

Sponsored Post Motor für Mobility-Startups: Pitcht auf der Hypermotion!

Anzeige. Die Hypermotion bietet Gründern nicht nur wertvolle neue Kontakte und Know-how – wer den Pitch-Wettbewerb gewinnt, kann sich auch auf beachtliche Preise freuen.

E-Autos Renault schafft, woran Tesla bisher scheiterte

Renault schafft, woran Tesla bisher scheiterte
Newsartikel. Auch Renault produziert Wagen mit Elektroantrieb. Der Unterschied zum E-Autobauer Tesla und anderen Herstellern: Die Franzosen verdienen Geld damit.

Aggressives Recruiting Droht Amazon Hausverbot an amerikanischen Business-Unis?

Droht Amazon Hausverbot an amerikanischen Business-Unis?
Kurznachricht. Amazon buhlt an US-Wirtschaftshochschulen schon in der ersten Semesterwoche um talentierte Studenten. Das nervt Unis und Beratungsunternehmen.

Virtual-Reality-Streaming Roland Emmerich gründet ein VR-Startup

Roland Emmerich gründet ein VR-Startup
Kurznachricht. Oculus Rift ist ihm zu teuer. Deswegen gründet Hollywood-Regisseur Roland Emmerich nun ein eigenes Startup und will VR-Streaming mit günstiger Technik möglich machen.

Sponsored Post Die 6 wichtigsten Fintech-Entwicklungen

Anzeige
Die 6 wichtigsten Fintech-Entwicklungen

Sponsored Post Die 6 wichtigsten Fintech-Entwicklungen

Anzeige. Der Hype um Fintech ist vorbei – doch jetzt geht es erst so richtig los. Welche Technologien werden die Branche dominieren und was bedeutet das für Verbraucher?

„Active Edge“ Neue Produkte: Google startet Offensive gegen Apple und Amazon

Neue Produkte: Google startet Offensive gegen Apple und Amazon
Newsartikel. Google holt mit neuen Gadgets gegen Apple und Amazon aus. Auch beim Preis folgt der Internetgigant der Konkurrenz: Ein Pixel-Smartphone kann über 1.000 Euro kosten.

Miguel McKelvey WeWork-Gründer: „Ich mag den Begriff Work-Life-Balance nicht“

WeWork-Gründer: „Ich mag den Begriff Work-Life-Balance nicht“
Interview. Der gehypte Büroanbieter WeWork ist mit 20 Milliarden Dollar bewertet. Wie geht es in den kommenden Jahren weiter? Ein Gespräch über Coliving, Fehler und Freibierkonsum.

E-Commerce-Riese Experte sicher: Amazon sorgt für den schleichenden Tod der Kreditkarte

Experte sicher: Amazon sorgt für den schleichenden Tod der Kreditkarte
Newsartikel. Eine neue EU-Richtlinie könnte bald Banken unter Druck setzen. Sie bietet online neue Möglichkeiten, Kunden bezahlen zu lassen.

Bewegte Bilder Das Viral-Startup Giphy erklärt, warum GIFs die Zukunft sind

Das Viral-Startup Giphy erklärt, warum GIFs die Zukunft sind
Interview. Dank Giphy können GIFs in Facebook oder Slack genutzt werden. In einem neuen Buch erklärt ein Manager den Siegeszug der bewegten Bildchen in Endlosschleife.

Halbjahreszahlen Rocket Internet: Mehr Wachstum, weniger Verlust – mit einer Ausnahme

Rocket Internet: Mehr Wachstum, weniger Verlust – mit einer Ausnahme
Newsartikel. Rocket wächst weiterhin stark, besonders HelloFresh und die GFG legen zu. Beim Amazon-Klon Jumia und im Möbel-Portfolio fällt das Wachstum schleppender aus.

Business School Nach Rückschlägen: EBS möchte wieder Top-Universität werden

Nach Rückschlägen: EBS möchte wieder Top-Universität werden
Newsartikel. Neuer Eigentümer, neuer Präsident: Die Universität EBS möchte sich neu aufstellen – und so an alte Erfolge anknüpfen.

OC&C-Studie Nestlé und Co: Das können schwächelnde Konzerne von Startups lernen

Nestlé und Co: Das können schwächelnde Konzerne von Startups lernen
Newsartikel. Fehlende Kundennähe, zu wenig E-Commerce: Im Konsumgüterbereich hinken Konzerne Startups hinterher. Das wirkt sich jetzt auf die Umsätze aus, zeigt eine Studie.

Personalwechsel Rewe-Digitalchef JJ van Oosten schmeißt hin

Rewe-Digitalchef JJ van Oosten schmeißt hin
Kurznachricht. Nachdem Rewe-Chef Alain Caparros die Supermarktkette bereits im Sommer verließ, geht nun auch der Digitalchef.

Mobilität der Zukunft So verknüpft Audis Denkwerkstatt Startups mit dem Konzern

So verknüpft Audis Denkwerkstatt Startups mit dem Konzern
Einblick . Arbeiten wie ein Startup – mit Startups. Das bietet die Denkwerkstatt in Berlin Audis Mitarbeitern. Das Gelernte soll frischen Wind in den Konzern bringen.